27. Hochzeitstag • Mahagonihochzeit

Die Silberhochzeit ist nach zwei Jahren schon fast in Vergessenheit geraten und der Alltag hat das Ehepaar längst wieder eingeholt. Trotzdem oder gerade deswegen sollte auch der 27. Hochzeitstag nicht vergessen werden. Denn wer so viele Jahre gemeinsam durch Dick und Dünn marschiert ist, darf das ruhig gebührend feiern. Das heiß natürlich nicht, dass Sie die Mahagonihochzeit unbedingt in großem Stil zelebrieren müssen.

Auch im kleinen Kreis der Familie oder in trauter Zweisamkeit lässt sich der vergangenen 27 Jahre wunderbar gedenken. Lassen Sie die guten, wie die schlechten Momente Revue passieren, und freuen Sie sich auf die kommende gemeinsame Zeit. Wer rauschende Feste liebt, wird aber selbstverständlich von einer großen Feier nicht abgehalten. Sicherlich freuen sich viele Verwandte und Bekannte gerne mit Ihnen über das 27jährige Hochzeitsjubiläum.

Da Mahagoni nicht nur ein sehr teures, sondern auch ein seltenes Holz ist, mit dessen Kauf Sie zur Abholzung des Regenwaldes beitragen, sollten Sie auf eine Dekoration aus echtem Mahagoni verzichten. Besitzen Sie zufällig einen Mahagoni-Esstisch, lassen Sie für den besonderen Festtag die Tischdecke weg. Wenn nicht, eignen sich Servietten und eine Tischdecke im Mahagoni-Farbton ebenfalls als perfekte Tischdekoration. Ein paar Rindenspäne, die Sie zwischen den Gläsern und Tellern verteilen, ergänzen die geschmackvolle Tischgestaltung.

Bedeutung der Mahagonihochzeit

Der Mahagonibaum stammt aus den Tropen. Es handelt sich um ein sehr langsam wachsendes Gehölz, das erst mit einem Alter zwischen zehn und fünfzehn Jahren zu blühen beginnt. Das bedeutet, der Mahagonibaum beginnt erst, nach so vielen Jahren sich fortzupflanzen. Deswegen ist sein Holz nicht nur selten, sondern auch kostbar. Es zeichnet sich außerdem durch besondere Härte und Resistenz aus, weshalb der 27. Hochzeitstag wohl auch mit diesem Namen bedacht wurde.

Denn schließlich gehört viel Ausdauer und Widerstandsfähigkeit dazu, um über einen so langen Zeitraum den Lebensweg gemeinsam zu gehen. Nur, wer seinen Partner akzeptiert und respektiert, so wie er ist, kann seine Ehe über 27 Jahre erfolgreich fortführen. Und, wie beim Mahagonibaum wird auch die Ehe mit jedem Jahr ein wenig robuster. Offizielle Bräuche zur Mahagonihochzeit gibt es nicht.

Allerdings sollten es sich die Ehepartner auch an diesem Hochzeitsjubiläum nicht nehmen lassen, wenigstens ein paar Stunden gemeinsam zu verbringen und an den Tag, an dem alles begann, zurückzudenken. Wenn der Hochzeitstag nicht auf ein Wochenende fällt, können Sie sich ja vielleicht an diesem Tag freinehmen und ihn gemeinsam mit Ihrer/m Partner/in verbringen. Ein Kurzurlaub auf dem Land oder ein eintägiger Städtetrip wären ein tolles Programm, bei dem Sie nur zu zweit sich und eine fremde Umgebung neu entdecken und erleben könnten.

Geschenke zum 27. Hochzeitstag

Ob das Jubelpaar sein 27jähriges Jubiläum in großem Stil oder lieber im kleinen Kreis der Familie begehen möchte, bleibt natürlich den beiden Partnern selber überlassen. Dennoch dürfen Sie dem Ehepaar auf jeden Fall gratulieren und eventuell mit einem kleinen Präsent Ihre Aufwartung machen. Gehören Sie zur Verwandtschaft zeugt es von Ihrer Wertschätzung, wenn Sie auch ein weniger spektakuläres Hochzeitsjubiläum, wie den 27. Hochzeitstag nicht vergessen haben.

Auch wenn es sich um die Mahagonihochzeit handelt, müssen Sie mit Ihrem Geschenk nicht unbedingt zur Abholzung des Regenwaldes beitragen. Schenken Sie stattdessen ein Servierbrett aus Holz, das in seiner Farbe dem Mahagoniholz ähnelt. Oder Sie entscheiden sich für eine hübsche Holzschale, die Sie zusätzlich mit selber gebackenen Keksen befüllen können. Auch ein Kerzenständer aus rötlichem Holz eignet sich als kleines Mitbringsel für das Jubelpaar.

Möchten Sie sich nicht auf das Motto Mahagonihochzeit einlassen, könnten Sie zwei Gläser mit den Namen des Jubelpaares gravieren. Oder Sie überreichen zwei Namenstassen. Vielleicht besitzen Sie Fotos mit dem Jubelpaar aus den vergangenen 27 Jahren und können dem Ehepaar ein kleines Erinnerungsalbum selber zusammenstellen.

Übersicht mögliche Geschenke für das Jubelpaar:

  • Servierbrett aus Holz, mahagonifarbig
  • Rötliche Holzschale mit selber gebackenen Plätzchen
  • Kerzenständer aus mahagonifarbigem Holz
  • Gläser gravieren mit den Namen des Jubelpaares
  • Namenstassen
  • Selbst kreiertes Foto-Erinnerungsalbum

27 Jahre sind zwar eine lange Zeit, aber sie verändern einen Menschen nicht grundlegend. Daher tun sich viele Herren der Schöpfung auch nach so einer langen Ehe immer noch schwer, ein ausgefallenes Geschenk für ihre Liebste zu finden. Weil es als Ehegatte zum Hochzeitsjubiläum nicht unbedingt ein Küchenaccessoire sein muss, könnten Sie sich stattdessen für eine hübsche Blumenbank entscheiden. Um den Regenwald nicht zu gefährden, muss sie aber nicht aus Mahagoni sein. Möchten Sie Schmuck verschenken, geben Sie den Ring oder die Halskette für Ihre Gattin in eine hübsche, mahagonifarbige Holzschatulle.

27. Hochzeitstag

Oder Sie entscheiden sich für einen mahagonifarbigen Holzrahmen, der das Hochzeitsfoto neu in Szene setzt. Wer sich nicht dem Thema Mahagoniehochzeit anschließen möchte, kann seine Partnerin auch mit einem Gutschein für ein gemeinsames Wellnesswochenende erfreuen. Sie könnten ihr eine gemeinsame Dampferfahrt spendieren oder Sie laden Ihre Ehefrau zu einem außergewöhnlichen Erlebnis in einen Safaripark ein. Denn die gibt es auch in Deutschland.

Übersicht Geschenkideen von Ihm für Sie:

  1. Blumenbank aus Holz
  2. Ring oder Halskette in mahagonifarbiger Holzschatulle
  3. Neuer Holzrahmen fürs Hochzeitsfoto
  4. Gutschein für ein gemeinsames Wellness-Wochenende
  5. Einladung zu einer gemeinsamen Dampferfahrt
  6. Gemeinsamer Besuch in einem Safaripark

Natürlich bietet sich zum 27. Hochzeitstag ein Geschenk aus Mahagoni an. Da es sich bei diesem Holz jedoch um eine Holzart handelt, die im Regenwald wächst, sollten Sie sich lediglich auf die Holzfarbe konzentrieren. Wer ein neues Möbelstück anschaffen möchte, kann seinen Göttergatten vielleicht mit einem neuen, mahagonifarbigen Arbeitstisch erfreuen. Als kleineres Geschenk eignet sich ein mahagonifarbiges Holzkistchen gefüllt mit seinen Lieblingszigarren. Der moderne Partner findet ein vielleicht einen Computer-Speicherstick aus Mahagoni besonders geschmackvoll.

Soll Ihr Jubiläumsgeschenk nichts mit Mahagoni zu tun haben, freut sich der Göttergatte vielleicht über einen tollen Bierkrug mit Deckel, in dem sein Name oder das Hochzeitsjubiläum eingraviert ist. Der Sportler wünscht sich vielleicht eine gemeinsame Kajak-Tour. Oder Sie schenken ihm einen Gutschein für einen Besuch im Hochseil-Klettergarten.

Übersicht Geschenkideen von Ihr für Ihn:

  • Neuer, mahagonifarbiger Arbeitstisch
  • Zigarrenkistchen aus Holz mit Lieblingszigarren
  • Computer-Speicherstick aus Mahagoni
  • Bierkrug mit Deckel mit Namens- oder Datumsgravur
  • Einladung zur gemeinsamen Kajaktour
  • Gutschein für einen Besuch im Hochseil-Kletterwald

Sprüche und Gedichte zum 27. Hochzeitstag

Was reimt sich denn auf "siebenundzwanzig"?
Danzig, ranzig oder glanzig?
Nein, so klappt das Reimen nicht,
so wird’s nix mit dem Gedicht!
Also fang ich noch mal an,
damit ich Euch was sagen kann:

Zu Eurem freud’gen Jubeltag,
wünsche ich das Beste.
Ihr habt’s geschafft, gar keine Frag‘
Bis zu diesem Feste.
27 Jahre lang
Seid Ihr ein glücklich‘ Paar!
27 Jahre lang,
Das ist wirklich wahr!
Und weil das so bleiben soll,
Noch eine lange Zeit,
Wünsch ich Euch heute richtig doll
Viel Freud und niemals Streit.
Bleibt, wie ihr seid, und habt Euch lieb,
Denn so ist es das Beste,
Und ist der Alltag manchmal trüb,
Dann drück ich Euch ganz feste.
Es lebe hoch, das Jubelpaar,
Dreimal und noch viel mehr!
Ich wünsch‘ Euch noch ganz viele Jahr,
Zu zweit, das wünsch ich sehr!

Kleines Glückwunsch-Ständchen, lässt sich auf die Melodie des Pipi Langstrumpfliedes singen:

3 mal 3 macht 9
Widewitt mal 3 macht siemundzwanzig,
Und so viele Jahr
Seid Ihr beiden Lieben nun ein Paar.
Wir gratulieren, hollahi, hollaho, hollahopsasa,
Wir gratulieren dem lieben Jubelpaar!

Wir wünschen Glück, von ganzem Herzen Glück,
Für alle weit’ren Jahr, geht Ihr zu zweit durch Dünn und Dick.
Wir wünschen Glück, und eine schöne Zeit,
die Ihr zu zweit verbringt, in Liebe und ganz ohne Streit.

3 mal 3 macht 9
Widewitt mal 3 macht siemundzwanzig,
Und so viele Jahr
Seid Ihr beiden Lieben nun ein Paar.
Wir gratulieren, hollahi, hollaho, hollahopsasa,
Wir gratulieren dem lieben Jubelpaar!

Hoch soll es leben, hollahi, hollaho, hollahopsasa,
hoch soll es leben, das liebe Jubelpaar!

Lieber Schatz, wir feiern heut‘
Nur zu zweit, ganz ohne Leut‘,
Uns’ren Jubiläumstag,
Weil ich Dich so gerne mag.
Weil Du mir das Liebste bist, was es gibt auf Erden,
Möchte ich auch nur mit dir in Zukunft älter werden.
Denn Du bist mein Sonnenschein,
Mein Atem und mein Licht,
Ohne Dich bin ich allein
Ohne Dich, da geht es nicht.
Darum wünsch ich Dir und mir noch viele lange Jahr
Gemeinsamkeit bei allem Tun - und das ist wirklich wahr!
Ich liebe Dich, mein Schätzelein am meisten auf der Welt,
Du bist’s der (oder die) mich zufrieden macht und der (oder die) mir gut gefällt!

Glückwünsche zum 27. Hochzeitstag

Meine Lieben,
auch wenn Ihr wahrscheinlich gar nicht damit gerechnet habt:
Ich habe Euer Hochzeitsjubiläum nicht vergessen!
27 Jahre habt Ihr nun gemeinsam verbracht.
Das ist zwar kein rundes Hochzeitsjubiläum,
aber ich finde, bei so vielen Jahren, sollte jedes einzelne gewürdigt werden.
Denn schließlich ist es heutzutage keine Selbstverständlichkeit mehr,
dass Ehen eine so lange Zeit halten.
Ihr beiden habt bewiesen,
dass es die wahre Liebe wirklich gibt.
Ihr lebt uns allen vor,
wie sich mit Liebe, Respekt und Vertrauen zueinander
auch die schwierigsten Klippen gemeinsam umschiffen lassen.
Daher gratuliere ich Euch zum 27. Hochzeitstag
und wünsche Euch von ganzem Herzen
noch viele, weitere gemeinsame, glückliche Ehejahre.
Hoch lebe das Jubelpaar!

Liebe Sabine, Lieber Franz!
Es passiert mir nicht oft,
dass ich zu einem Ehejubiläum gratulieren darf.
Und zu einem Jubiläum, das jenseits der Silberhochzeit liegt,
komme ich zum ersten Mal.
Daher weiß ich, dass es etwas ganz Besonderes ist,
wenn ein Paar, so wie Ihr,
den 27. Hochzeitstag feiert.
Einerseits freue ich mich mit Euch,
dass Ihr auch nach so vielen Jahren noch zusammen glücklich sein dürft.
Andererseits ist es mir durchaus auch bewusst,
dass Ihr es bestimmt nicht immer leicht hattet.
Schließlich kann in 27 Jahren ganz schön viel passieren.
Doch was auch immer Eure Ehe auf die Probe gestellt hat,
Ihr habt alles gut überstanden.
Gemeinsam wart Ihr 27 Jahre lang stark.
Das macht Euch so leicht keiner nach.
Weil ich Eure Ehe für etwas ganz Besonderes halte
und sehr froh bin,
dass es Menschen wie Euch gibt,
die sich gegenseitig immer unterstützen und vertrauen,
wünsche ich Euch noch viele weitere gemeinsame Jahre.
Herzlichen Glückwunsch zum 27. Hochzeitstag
Und alles, alles Gute!