29. Hochzeitstag • Samthochzeit

Nach 29 gemeinsamen Jahren ist jedes Ehepaar durch gute und schlechte Zeiten gegangen. Das erste Verliebtsein ist schon lange vorbei und längst ist der Alltag eingekehrt. Das heißt jedoch nicht, dass die Beziehung langweilig sein muss. Es ist gut, dass sich die Eheleute mittlerweile in- und auswendig kennen. Dadurch können sie Handlungen und Entscheidungen des Partners besser verstehen. Sie wissen, was ihm wichtig ist und wann er gerne ein Auge zudrückt.

Wer seinen 29. Hochzeitstag feiern darf, akzeptiert seinen Lebensgefährten so, wie er ist. Und das ist doch ein Grund zum Feiern! Ob Sie Ihre Samthochzeit zu zweit, im kleinen Kreis der Familie oder im großen Stil zelebrieren möchten, bleibt Ihnen, als dem Jubelpaar, immer selber überlassen. Auch wenn im Hinblick auf die in einem Jahr bevorstehende Perlenhochzeit mit einer runden Jahreszahl, die Feier üblicherweise eher klein gehalten wird, sind rauschende Feste ebenfalls erlaubt.

Wie auch immer Sie das 29. Hochzeitsjubiläum begehen möchten, die Dekoration in Samt bietet sich an. Panneesamt ist schon recht preisgünstig zu haben, und eine Tischdecke und ein paar Servietten sind rasch geschneidert. Wer mag, kann zusätzlich die Wände mit Samt behängen oder auf dem Fußboden einen schmalen Samtläufer auslegen. Farblich wählen Sie, was Ihnen gefällt und zur Einrichtung passt.

Bedeutung der Samthochzeit

Samt ist ein sehr altes Gewebe. Schon im frühen 14. Jahrhundert stellten ihn die Italiener in Venedig, Mailand, Florenz und Genua her. Der Stoff war und ist wegen seiner Weichheit besonders beliebt. Er sieht edel aus, ist aber trotzdem reißfest und stabil. Es gibt zwar keine offizielle Begründung, warum der 29. Hochzeitstag den Beinamen Samthochzeit trägt, aber vielleicht lässt sich die Bedeutung des Namens ja aus den Eigenschaften des Gewebes ableiten. Denn Eines ist sicher, eine Ehe, die bereits 29 Jahre gehalten hat, ist etwas Besonderes. Sie darf bestimmt als wertvoll und edel bezeichnet werden.

Gleichzeitig hat das Jubelpaar bewiesen, dass diese Gemeinschaft reißfest und stabil ist. Die Eheleute haben alle Schwierigkeiten gemeinsam gemeistert. Besondere Sitten und Bräuche gibt es zur Samthochzeit nicht. Dennoch sollte es Usus unter den Partnern sein, den Hochzeitstag gemeinsam zu begehen. Wer arbeiten muss, sollte sich wenigstens am Abend ein paar Stunden mit dem Partner/in gönnen.

Denn eine Ehe, die so lange hält, ist keine Selbstverständlichkeit. Vielleicht genießen Sie ein gemeinsames Abendessen in einem feudalen Restaurant und lassen den Tag mit einem Bummel durch die Innenstadt ausklingen. Wer sich den ganzen Tag freinehmen kann, hat die Möglichkeit zu einem gemeinsamen, kulturellen Städtetrip, einem sportlichen Wandertag oder einem chilligen Wellness-Erlebnis.

Geschenke zum 29. Hochzeitstag

Das 29. Hochzeitsjubiläum bietet mit seiner Bezeichnung als Samthochzeit natürlich verschiedene Geschenk-Möglichkeiten an. Ein hübsches Sofakissen im Samtbezug lässt sich beispielsweise zu jedem Einrichtungsstil passend finden. Auch gemütliche Bettwäsche aus Samt können Sie ergattern und eine samtige Kuscheldecke wäre ebenfalle eine Geschenkidee, die sich dem Motto Samthochzeit anschließt. Aber selbstverständlich ist es kein Muss, das Präsent passend zum Thema Samt auszuwählen. Gerade zu einem Hochzeitstag haben selber gemachte Gaben einen hohen Stellenwert, denn sie zeigen, dass Ihnen das Jubelpaar am Herzen liegt.

Vielleicht möchten Sie sogar die Kinder ins Geschenkebasteln einbeziehen und entscheiden sich für ein originelles Mobile. Oder Sie verzieren mit unterschiedlichen Wachsresten ein Flasche, die Sie anschließend mit einem selber gemachten Likör befüllen. Selbstverständlich darf es zum 29. Hochzeitstag auch eine hübsche Zimmerpflanze sein oder ein neues Gewächs für den Garten. Wer etwas mehr Geld ausgeben möchte, spendiert einen neuen Gartengrill, denn die nächste Grillsaison kommt bestimmt.

Übersicht mögliche Geschenke für das Jubelpaar:

  • Sofakissen mit Samtbezug
  • Weiche, behagliche Bettwäsche aus Samt
  • Kuscheldecke aus Samt
  • Selber gebasteltes Mobile
  • Mit Wachs verzierte Flasche, befüllt mit selber gemachtem Likör
  • Tolle Zimmerpflanze oder Gartenpflanze
  • Ein neuer Gartengrill

Auch wenn Sie nun schon 29 Jahre verheiratet sind und Ihre Gattin sicherlich gut kennen, heißt das nicht, dass Sie die Geschenkideen nur so aus dem Ärmel schütteln. Die wenigsten Frauen äußern schließlich ihre Wünsche. Sollten Sie allerdings einen Herzenswunsch Ihrer Ehefrau kennen, ist das Hochzeitsjubiläum sicherlich eine gute Gelegenheit, ihn zu erfüllen.

Gibt es keinen ausgesprochenen Wunsch, können Sie sich am Motto Samthochzeit orientieren. Schenken Sie Ihrer Partnerien einen hübschen Morgenmantel aus weichem Samt. Oder erfreuen Sie Ihre Liebste mit einem schicken Samt-Nachthemd. Soll es kein Bekleidungsstück sein, können Sie Ihrer Herzdame ein Paar Ohrringe oder eine Halskette in einer mit Samt ausgeschlagenen Schatulle überreichen. Und auch ein Theatertäschchen aus Samt bietet sich an.

29. Hochzeitstag

Natürlich ist der Samt zur Samthochzeit kein Muss. Vielleicht mag Ihre Partnerin diesen Stoff ja gar nicht. Schenken Sie der sportlichen Ehefrau ein neues Fahrrad. Vielleicht freut sie sich auch über ein gemeinsames Wanderwochenende. Dazu müssen Sie gar nicht weit fahren, denn auch in Deutschland gibt es herrliche Gegenden, die zu erkunden sich lohnt. Sind Sie abenteuerlustig, wählen Sie eine Route, bei der sie übernachten müssen und somit gleichzeitig einen fremden Ort erforschen können. Und wer nicht so gerne läuft, entscheidet sich stattdessen für eine gemeinsame Fahrradtour. Die nicht so sportliche Gattin freut sich vielleicht über eine tolle, vollautomatische Kaffeemaschine.

Übersicht Geschenkideen von Ihm für Sie:

  1. Morgenmantel aus weichem Samt
  2. Schickes Nachthemd aus Samt
  3. Ohrringe oder Halskette in Schatulle, die mit Samt ausgeschlagen ist
  4. Neues Fahrrad
  5. Gemeinsamer Wandertag mit Übernachtung
  6. Gemeinsame Fahrradtour
  7. Vollautomatische Kaffeemaschine

Auch für das männliche Geschlecht lassen sich Geschenkideen finden, die das Motto Samthochzeit aufgreifen. Kleidet sich Ihr Ehemann gerne chic, ist die Samtkrawatte, die Samtfliege oder das Einstecktuch aus Samt eine hervorragende Ergänzung zum eleganten Anzug. Vielleicht soll es aber auch gleich ein Samtanzug sein. Gehört Ihr Ehemann nicht zu den Anzugträgern, freut er sich vielleicht über einen kuscheligen Bademantel aus Samt.

Oder Sie schenken ihm eine Münze zu seiner Münzsammlung verpackt in einem Samtbeutel. Aber auch für den Nicht-Münzsammler können Sie Geldstücke in einem Samtbeutel verpacken. Es gibt immer wieder Sonderprägungen, die mit der Zeit an Wert gewinnen. Wer sich gar nicht ans Thema Samt halten mag, kann den Göttergatten vielleicht mit einem schicken Herrenrucksack aus Leder erfreuen.

Der sportliche Ehemann mag sich über eine gemeinsame Kanu-Tour freuen. Ist Ihr Partner ein Abenteurer, könnten Sie gemeinsam für ein Wochenende zum Campen fahren. Natürlich darf dabei ein zünftiges Lagerfeuer nicht fehlen. Auch Paintball wird immer beliebter. Allerdings macht es mehr Spaß, wenn Sie Freunde zum gemeinsamen Paintball-Spielen einladen. Oder Sie schenken dem Partner einen gemeinsamen Besuch auf der GoKart-Bahn. Eine Kart-Bahn gibt es sicherlich auch in Ihrer Nähe.

Übersicht Geschenkideen von Ihr für Ihn:

  • Krawatte, Fliege oder Einstecktuch aus Samt
  • Ein Samtanzug
  • Kuscheliger Bademantel aus Samt
  • Münze im Samtbeutel
  • Geldstück-Sonderprägung im Samtbeutel
  • Herrenrucksack
  • Gemeinsame Kanu-Tour
  • Campen mit zünftigem Lagerfeuer
  • Paintball mit Freunden
  • Gemeinsamer Besuch auf der Kart-Bahn

Sprüche und Gedichte zum 29. Hochzeitstag

Liebesgedicht, auf den Schlager "Hab ich Dir heute schon gesagt, dass ich Dich liebe?" von Chris Roberts zu singen:

Kinderalltag, viele Sorgen,
Arbeitsstress am Sonntagmorgen,
Alles scheint mal wieder schief zu geh‘n.
Kaffee leer und keinen Sprit mehr,
Und als ob’s noch nicht genug wär,
Muss ich heut an jeder Ampel steh‘n!
Da frag ich mich, soll das mein Leben sein?
Doch halt, ich bin ja nicht allein!

Hab ich Dir heute schon gesagt, dass Du mein Schatz bist?
Hab ich Dir heut schon gesagt, dass ich Dich brauch?
Denn nur Du bist mein Licht und meine Sonne
Nur mit Dir ja da kann ich glücklich sein.
Hab ich Dir heute schon gesagt, dass Du mein Schatz bist?
Hab ich Dir heut schon gesagt, dass ich Dich brauch?
Denn nur Du gibst mir Kraft, nur Deine Liebe allein
Ist die Basis für mich, glücklich zu sein.

Regenwetter, schlechte Laune
Nachbar bricht ‘nen Streit vom Zaune,
Heut ist nicht mein Tag, ich kann’s schon seh’n!
Parkplatzsorgen, Chef macht Ärger,
Und mein Unmut wird noch stärker,
So kann’s heut nicht lange weitergeh’n!
Da frag ich mich, soll das mein Leben sein?
Doch halt, ich bin ja nicht allein!

Hab ich Dir heute schon gesagt, dass Du mein Schatz bist?
Hab ich Dir heut schon gesagt, dass ich Dich brauch?
Denn nur Du bist mein Licht und meine Sonne
Nur mit Dir ja da kann ich glücklich sein.
Hab ich Dir heute schon gesagt, dass Du mein Schatz bist?
Hab ich Dir heut schon gesagt, dass ich Dich brauch?
Denn nur Du gibst mir Kraft, nur Deine Liebe allein
Ist die Basis für mich, glücklich zu sein.

Mein allerliebster Schatz,
Erstmal ‘nen dicken Schmatz!
Denn heut ist unser Hochzeitstag
Und ich lieb Dich, keine Frag,
Mehr, als Alles auf der Welt,
Mehr als Kleider, mehr als Geld,
Mehr als Schmuck und mehr als Essen
Und ich will es nicht vergessen:
Du bist mein Licht, mein Sonnenschein.
Ohne Dich will ich nicht sein.
Nur mit Dir, da bin ich froh!
Hier und dort und anderswo!
Mit Dir ist mein Leben schön
Denn Du kannst mich stets versteh’n.
Darum will ich’s gerne wagen
Und nach 10.585 Tagen
Noch einmal die gleiche Zeit
Mit Dir verbringen. Denn zu Zweit
Sind wir bestimmt die Besten.
Drum lass uns das noch einmal testen.
Wenn alles klappt, sind wir ein Paar
Auch noch die nächsten 29 Jahr!

Ene, meine Miebe,
Was reimt sich denn auf Liebe?
Ach, ich kann’s mit nichten
Das Reimen oder Dichten!
Trotzdem wird ich Dich jetzt küssen,
Denn Du sollst es heute wissen
Heut an unsrem Hochzeitstag,
Dass ich Dich so gerne mag.
Dass ich Dich lieb, mehr als mein Geld,
Ja, mehr als alles auf der Welt!
Drum komm zu mir mein Schatz:
Hier ist Dein großer Schmatz!

Glückwünsche zum 29. Hochzeitstag

Meine Lieben,
Auch wenn wir heute noch kein rundes Hochzeitsjubiläum feiern,
ist eine Ehe, die 29 Jahre hält,
schon etwas Besonderes.
Daher möchte ich Euch zu diesem Hochzeitstag
von Herzen gratulieren.
Ich finde es toll,
wie Ihr all die Jahre immer für Euch da wart,
wie Ihr Euch gegenseitig gestützt und unterstützt habt.
Ich kann es nur bewundern,
wie liebevoll Ihr auch in schwierigen Situationen miteinander umgeht.
Und ich finde es unvergleichlich,
wie Ihr beiden stets zusammenhaltet.
Ich denke, von Eurer Beziehung können wir alle nur lernen.
Auch wenn es wohl in erster Linie die Liebe ist,
die zwei Partner aneinander bindet,
gehören Respekt, Toleranz und Akzeptanz ebenso zu einer erfolgreichen Beziehung.
Ich glaube,
Ihr macht das alles genau richtig.
Und daher wünsche ich Euch
noch ganz viele weitere, glückliche, gemeinsame Ehejahre.
Das Jubelpaar, es lebe hoch!

Liebes Ehepaar,
eigentlich ist das Redenhalten so gar nicht meine Stärke.
Daher solltet Ihr jetzt keinen ausgefeilten Vortrag erwarten.
Dennoch möchte ich es mir nicht nehmen lassen,
Euch zum 29. Hochzeitsjubiläum zu gratulieren.
Fast drei Jahrzehnte habt Ihr es nun schon miteinander ausgehalten.
Und ich habe den Eindruck,
dass Ihr zusammen immer noch glücklich seid.
Genaugenommen kommt es mir sogar so vor,
als ob Eure Beziehung mit jedem gemeinsamen Jahr
ein bisschen enger wird.
Ich glaube Ihr beiden ergänzt Euch prächtig.
Bei Euch kann man von wahrer Liebe sprechen.
Und daher möchte Ich Euch nicht nur
von ganzem Herzen zum Hochzeitstag gratulieren,
sondern ich wünsche Euch außerdem
noch viele weitere gemeinsame Jahre.